Tischgespräch

gestern Abend beim Essen. Wir quatschen und albern rum. Plötzlich hält das Kind inne:

“Mama solange ich lebe will ich nicht, dass die Nazis wieder an die Macht kommen….”

“Ich auch nicht”

“Wird es dann schlimm für mich?”

“Für viele Menschen…”

Wir denken beide nach. Ich frage sie ob ich das auf Twitter posten kann. Ja. Wir bekommen eine Antwort, ich lese sie ihr vor. Sie kichert.

Dann sagt sie:

“Mama aber die Nazis werden nicht durchkommen..wir sind zu viele..weißt du wie groß Afrika ist? & wieviele Menschen hier keine Nazis sind?!”

Ich möchte sie in den Arm nehmen und ganz fest halten… und nun bitte erklärt mir doch nochmal wie Kinder DAS* doch noch gar nicht verstehen?

*Rassismus, Diskriminierung, Gefahr etc.

gefunden

hallo. ja…  ja ich lebe noch. ja ich komm auch bald wieder (und dann auch mit dem regenbogentortenrezept, versprochen). aber jetzt wollte ich nur schnell mal etwas hier liegen lassen, was euch und den kindern gefallen könnte. REPRESENTATION MATTERS und so. ihr wisst schon.

heute im angebot:

eine kleine sesamstrassen playlist mit ganz neuen und alten songs

werbung für zwieback  (die aus verschiedenen gründen ganz viel gefühle auslöst und nun ja trotzdem eben nur werbung ist) 

ausmalbücher mit Schwarzen kindern

  

afros

uuuuund ein comic über supermommy

(ein klick auf die jeweiligen bilder führt euch zu den büchern und noch mehr bildern. zu bestellen sind sie leider am einfachsten und schnellsten nur über amazon, ich habe sie heute alle bestellt und werde hoffentlich zeitnahhhahahahha rezensionen schreiben) 

I need one more chance please.

“you don’t know me anymore and you don’t know her either”
“why iya?”
“think about it”

update 12.9.2014

heute morgen ist der groschen gefallen. nein. gefallen ist er schon lange. aber jetzt habe gerade neue alte worte dafür gefunden. du kennst uns nicht, weil du nicht zu unserem leben gehörst. ich habe dich rausgeschmissen und nach vielen jahren endlich deinen dämon vertrieben. jetzt versuchst du dich wieder reinzudrängen. nachrichten fast täglich. fragen wie es ihr geht. du liebst und vermisst uns. ich bekomme herpes. vor wut. das kind weiß nicht was du gemacht hast. trotzdem bist du nur ein schatten für sie. sie fragt nicht nach dir. und ich bin froh. ich zieh die mauern noch ein stück höher, aber angst habe ich keine mehr. deine chancen sind vertan.